Gruppenschau Ulm 2011 Unsere diesjährige Gruppenschau war der württembergischen Landesschau am 26./27. November in den Messehallen in Ulm angeschlossen. Die Ausstellung selbst präsentierte sich in einem recht ordentlichen Rahmen.

Vom einreihigen Aufbau, guten Licht- und Luftverhältnissen bis hin zu einer umpfangreichen Dekoration. Einzig und allein 50er Käfige, in denen sich unsere Sächsischen Farbentauben einfach noch besser präsentieren können, wären sicherlich noch von Vorteil gewesen. Insgesamt 115 Sachsen waren gemeldet.

Angefangen mit Sächsischen Weißschwänzen, Pfaffen und Mönchen über Flügel-, Schwalben- und Schildtauben bis hin zu den Verkehrtflügelfarbentauben, Brüstern und Altdeutschen Mohrenköpfen war ein reichhaltiges Spektrum an Rassen, Farben und Kopfvarianten zu betrachten.


Gruppenschau Ulm 2011Unsere Preisrichter Paul Huber und Werner Reischl gingen straff aber korrekt zur Sache, so dass auch manch ein kleiner „verdeckter Fehler“ ans Tageslicht kam und zwangsläufig zu einer unteren Note führte.

Näher möchte ich jetzt nicht ins Detail gehen, da zu einem späteren Zeitpunkt noch ein ausführlicher Bericht unseres Zuchtwartes über die einzelnen Rassen folgt.

M.Zimmer

>>> Bildergalerie mit aktuellen Fotos